Unsere Schule Kontakt Aktuelles Elterninfos Schulgemeinde Kooperationen Sponsoren Fotogalerien Intern

Deutsch & PC

Die Voraussetzung für die Integration und den erfolgreichen Bildungsweg von Schülern/Innen mit Migrationshintergrund ist eine frühe und intensive Sprachförderung. Bei vielen Kindern unseres Einzugsgebietes sind die Deutschkenntnisse noch nicht ausreichend, um dem Unterricht problemlos folgen zu können. Aus diesem Grund beteiligt sich die Minna-Specht-Schule bereits seit mehreren Jahren an dem Projekt „Deutsch & PC“, welches die Gemeinnützige Hertie-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium im Jahr 2001/2002 ins Leben gerufen hat. Durch besonders intensiven Sprachunterricht in der ersten Schulklasse sowie auch in den darauf folgenden Schuljahren sollen Kinder mit Migrationshintergrund ihre Sprachdefizite deutlich verringern und den Anschluss an die Muttersprachler schaffen können.

An der Minna-Specht-Schule werden pro Klasse maximal sechs Schülerinnen und Schüler mit nicht hinreichenden Deutschkenntnissen in eigenen Fördergruppen parallel zum Klassenverband täglich zwei Stunden in den Fächern Deutsch und Mathematik unterrichtet. Durch den ergänzenden Einsatz von PCs werden in diesem Unterricht auch Medienkompetenzen gefördert. Die Einteilung in Deutsch & PC erfolgt durch die Klassenlehrer.